Arbeiten bei uns

Vision

Wir wollen die Referenzinstitution für alle Para- und Tetraplegiker in der Schweiz und im nahen Ausland sein. Dabei stellen wir die ganzheitliche Behandlung und Rehabilitation von Querschnittgelähmten sicher und fördern die Wiedereingliederung in ein selbstbestimmtes Leben.

«Seit der Gründung 1975 haben mehrere tausend Betroffene den Weg zurück in ein aktives und zufriedenes Leben gefunden – aufgrund der hochspezialisierten medizinischen Betreuung, der optimalen Eingliederung in Beruf, Familie und Gesellschaft aber auch dank der spezifischen Forschung und der lebenslangen Begleitung. Jede und jeder im Unternehmen ist ein Verbindungsknoten in diesem einzigartigen Leistungsnetz, welches das Gesamtwerk der Schweizer Paraplegiker-Gruppe auszeichnet.»

Dr. sc. tech. Daniel Joggi, Präsident der Schweizer Paraplegiker-Stiftung

mehr lesen...
Organisation

Die Schweizer Paraplegiker-Gruppe (SPG) ist ein weltweit einzigartiges Leistungsnetz für die ganzheitliche Rehabilitation von Menschen mit Querschnittlähmung, von der Betreuung an der Unfallstelle über die Wirbelsäulenchirurgie und Rehabilitation in der eigenen Klinik bis hin zur lebenslangen Begleitung. Um den Kernauftrag zu erfüllen, arbeiten über 1 500 Spezialisten und Berufsleute aus verschiedensten Disziplinen eng zusammen. Getragen wird die SPG von 1.8 Millionen Gönnerinnen und Gönnern, die Mitglieder der Gönner-Vereinigung der Schweizer Paraplegiker-Stiftung sind. Der Campus der SPG liegt in Nottwil am Sempachersee, 20 Minuten von Luzern entfernt.

Weitere Infos zur Gruppe

Organisation (Grafik)

Standort
Anstellung

Wir engagieren uns leidenschaftlich und professionell. Gemeinsam erreichen wir unsere Ziele der ganzheitlichen Behandlung, Begleitung und der Verbesserung der Lebensqualität der Querschnittgelähmten.

Personalpolitik: Vertrauen, wertschätzen, zusammenarbeiten, erreichen, gestalten.

Verhaltenskodex: Von allen mitgetragen. Das Fundament unserer Unternehmenskultur.

Anstellungsbedingungen: Rechte und Pflichten im Detail.

Teilzeit: Die Hälfte unserer Mitarbeitenden arbeitet Teilzeit. Was wünschen Sie?

Lohngerechtigkeit: Marktgerechte, faire Löhne. Auch für Frauen. Nachweislich.

Sicherheit: Sicherheit und Weitsicht. Ein Leben lang.

Friendly Work Space

«Einzelcoachings, Mediation, Teambuilding,  Gesundheitsaktionen, Sportangebot und vieles mehr – meine Arbeit als betriebliche Gesundheitsmanagerin ist sehr vielseitig und spannend. Das Vertrauen der Mitarbeitenden und Vorgesetzten ist die Basis. Die besten Lösungen finden wir immer gemeinsam.»

Manuela Schär ist seit Mai 2013 als betriebliche Gesundheitsmanagerin für die gesamte Schweizer Paraplegiker-Gruppe tätig. Haben Sie Fragen zum BGM an Manuela Schär?

mehr lesen...

«2014 bin ich zum ersten Mal Mutter geworden. Es ist schön, auch als Teilzeitmitarbeiterin das volle Vertrauen meiner Vorgesetzten wie auch die Unterstützung meiner Kollegen zu spüren und eine verantwortungsvolle Tätigkeit zu haben.»

Céline Brand war vor ihrem Mutterschaftsurlaub in einem 90%-Pensum als Gruppenleiterin im Rechnungswesen tätig. Nach dem Mutterschaftsurlaub kehrte sie mit einem 50%-Pensum zurück und übernahm die Aufgaben als Verantwortliche Rechnungswesen. Haben Sie Fragen zur Teilzeitarbeit an Céline Brand?

 

 

mehr lesen...